Nutzen Sie Ihre Terrasse durch eine Terrassenüberdachung deutlich häufiger, verlängern Sie die Terrassensaison.

Durch eine Terrassenüberdachung wird ihre Terrasse zu einem Ort, an dem Sie in ihrem Garten entspannen können und trotzdem wetterunabhängig sind.
Bei Regen bleiben Sie geschützt und auch die Gartenmöbel können unbesorgt draußen stehen bleiben.

Unsere Überdachungen sind aus Aluminium-Profilen gefertigt und entsprechen der neuesten Energieeinsparverordnug (EnEV). Die Bautiefe wird nach statischen Anforderungen errechnet. Dichtungen sind UV-beständig. Die Provilsysteme werden pulverbeschichtet nach RAL-Karte od. eloxiert.

Die Abdeckprofile sind ohne sichtbare Schraubverbindungen. Die Verglasung erfolgt mittels kontrolliertem Anpressdruck und einer umlaufenden UV-beständigen EPDM-Gummidichtung. Dies entspricht den neuesten technischen Regeln für die Verwendung von linienförmig gelagerten Überkopfverglasungen.
Unser Rinnensystem ist innenliegend.

Die Überdachung kann mit innen- oder außenliegender Statik gewählt werden.

Überkopfverglasungen

Die Überkopfverglasungen bestehen nach statischen Erfordernissen aus 8 – 10 mm Verbundsicherheitsglas (VSG) mit 0,76 mm Folie und sind 4-seitig gelagert.

Seiten- und Frontverglasungen

Bestehen nach statischen Erfordernissen aus 5 – 6 mm Float-Glas od. VSG-Glas.

Terassenüberdachung (offen)

Terassenüberdachung (geschlossen)

Jedes Terrassendach lässt sich mit senkrechten Glas-Elementen schließen – auch nachträglich.
Zusammengeschobene Glas-Faltwände oder Schiebeanlagen ermöglichen weitgehende Öffnungen der Glasfront.

mehr dazu

Kellerüberdachung

Gerade im Herbst wird herabfallendes Laub und rutschiger Untergrund zur Unfallgefahr, durch eine Überdachung bleibt Ihre Kellertreppe sauber und trocken.